Termeni şi condiţii

1. Die CFF Vişeu de Sus ist eine privat betriebene Werksbahn für den Holztransport. Es besteht kein Anspruch auf öff entliche
Personenbeförderung, bestimmte Beförderungsleistungen oder Fahrzeiten.
2. Die Mitfahrt in touristischen Zügen der CFF Vişeu de Sus geschieht ausdrücklich auf eigenes Risiko. Die Unternehmen
R.G. Holz Company S.R.L. und CFF Vişeu de Sus S.R.L. übernehmen keinerlei Haftung in irgendeiner Form.
3. Die Passagiere dürfen nur in den dafür vorgesehenen Personenwagen mitfahren. Der Aufenthalt auf Plattformen, Holztransport-
oder Güterwagen und das Auf- und Abspringen während der Fahrt sind strengstens untersagt.
4. Jeglicher Aufenthalt im Bereich der Holzverladung und forstwirtschaftlicher Arbeiten ist wegen der hohen Unfallgefahr verboten.
5. Den Anordnungen des Zugpersonals haben alle Reisenden Folge zu leisten. Der Zugchef hat nötigenfalls das Recht, die
Mitfahrt zu verweigern.
6. Abfahrtszeiten, befahrene Routen und Halte der Züge unterliegen in erster Linie den Erfordernissen der Forstwirtschaft.
Daher sind jederzeit kurzfristige, nicht angekündigte Änderungen möglich.
7. Es besteht keine Garantie auf bestimmte Beförderungsleistungen oder Fahrzeiten, auch wenn solche in irgendeiner Form
publiziert worden sind.
8. Bitte bleiben Sie während der ganzen Fahrt sitzen. Das Stehen im Eingangsbereich ist strengstens verboten.
9. Öff nen und Schlließen von Fenster wird ausschließich vom Zugpersonal gemacht. Wir helfen Ihnen gerne.
10. Die Bahnfahrt wird mit historischem Material durchgeführt, welches alle Sicherheitsnormen erfüllt. Wir hoff en, dass das
Fahrterlebnis in den historischen Wagons einen eventuellen Komfortmangel aufwiegt.
11. In diesem Zusammenhang ersuchen wir Sie um Verständnis für mögliche Ausfälle, die während der Fahrt auftreten können
und um Ihre Geduld im Falle von Verspätungen.
12. Falls aus technischen oder meteorologischen Gründen die Fahrt unterbrochen wird, bitten wir Sie darum Ruhe zu bewahren
und den Anweisungen unseres Personals Folge zu leisten. Unser Personal wird sich darum kümmern, dass Unannehmlichkeiten
schnellstmöglich behoben werden.
13. Vor Abfahrt wird Ihnen vom Zugpersonal ein Sitzplatz zugewiesen. Die gleichen Sitzplätze müssen auch bei der Rückfahrt
eingenommen werden.